Sideboard im Retro-Look

Zwei Wochen ist das Jahr 2017 jung und der Alltag hat uns wieder. Habt  ihr eure Vorsätze noch vor Augen? Normalerweise nehme ich mir für das neue Jahr nichts vor, was ich nicht auch zu einem anderen Zeitpunkt beginnen kann. Aber in diesem Jahr scheint das große Thema in meinem Umfeld nicht Diät und Sport zu sein, sondern das große Ausmisten im Haushalt und Ordnung halten. Ein leidiges Thema… Da sehe ich mir auch alle Tipps an und versuche sie Zuhause umzusetzen. Als Motivationsspritze hat die liebe Clara von tastesheriff die Ordnungs-Challenge #klarschiffmitdemtastesheriff ins Leben gerufen. Zehn Minuten täglich für mehr Ordnung im neuen Jahr. Mein großes Like an der Geschichte ist der Müllsack, der immer zu Beginn aller Überlegungen zum Einsatz kommt. Ich liebe es Dinge, die nicht gebraucht werden, wegzuwerfen! Für mich sehr befreiend, manchmal zum Leidwesen für meine Familie 😉

Auf Clara‘s Blog findet ihr eine Checkliste zum Download. So könnt ihr Tag für Tag eine Aufgabe abhaken. Ich werde natürlich auch mitmachen! Auf Instagram könnt ihr immer mal wieder die Bilder sehen und in den Stories verfolgen (mit Click auf das Instagram-Profilbild). Ich bin gespannt, ob ihr euch auch infizieren lasst!

Zu Jahresbeginn habe ich euch noch Bilder von einem wundervollen und sehr aufgeräumten Zuhause von Sabine. Modern und doch gemütlich mit viel Holz und warmen Farben. Bei meinem letzten Besuch habe ich die Aufgabe bekommen mich um ein passendes Sideboard umzusehen, das das vorhandene TV-Regal ersetzen sollte. Das Sideboard soll zum Eichen-Holztisch passen und im Retrostil sein. Meine kleine feine Auswahl seht ihr am Ende des Posts.

 

 

Hängeleuchte: DIY / Kerzenständer: IKEA / Hängegarderobe: Authentics Wardrope

 

*Ähnlicher Beistelltisch: BUTLERS STONE AGE Beistelltisch

 

Die weißen Möbel sollen raus. Auf der Suche nach einem passenden Sideboard im Retro-Stil.

 

Stühle: THONET

 

Sideboards, Eiche, Holz, Retro

 

 

*sponsored Link.

1 Comment

  • Nora März 1, 2017 at 8:05 am

    Genial! Ich hatte gerade eine „Rückschau“ in meine Kindheit und Jugend. Ganz liebe Bekannte von uns hatten einen langen Tisch mit eben DEINEN Stühlen und ganz ähnlichen Lampen darüber. Ich habe diesen Raum geliebt, das ist mir aber grad erst in Erinnerung gekommen. Die Sideboards find ich übrigens auch Klasse – oft findet man auf ebay und ähnlichen Seiten noch ganz alte, die jetzt total „in“ sind.

    GLG aus Österreich! Nora

    Reply

Leave a Comment